//Linkbait-Strategien: So funktionieren Linkbaits in der B2B-Leadgenerierung

Linkbait-Strategien: So funktionieren Linkbaits in der B2B-Leadgenerierung

In der B2B-Leadgenerierung bekommen Sie die Kurve zum Linkbait, indem Sie durch den Einsatz von geeigneten Ködern Nutzer dazu ermutigen, Ihre Website zu verlinken. Mit dieser Strategie sollen auf weitgehend natürliche Weise die Zugriffe auf Ihre Website erhöht werden.

Linkbait: Köder und natürliche Verlinkungen

Diesen Effekt erreichen Sie, indem Sie attraktive Inhalte mithilfe von Linkbaits im Internet verbreiten und streuen. Dafür legen Sie ansprechenden Content als sogenannte Baits (Köder) aus, die für Ihre B2B-Leads interessant sind.

Zu Beginn Ihrer Kampagne setzen Sie geeignete Hebel in Bewegung, um möglichst viele Nutzer aus Ihrer Zielgruppe zu erreichen (proaktives Seeding). Dies können beispielsweise E-Mails, Accounts in den sozialen Medien und Anrufe sein. Zudem gelten andere Unternehmer, Blogger und Websitebetreiber als mögliche Ansprechpartner, die bei der Verbreitung behilflich sein können. Als Output ergibt sich im Optimalfall eine Vielzahl an natürlichen Verlinkungen.

Diese Punkte fördern den Erfolg von Linkbaits:

  • Einladungen zur Zusammenarbeit: Teilnahme an Wettbewerben und Teilen der Meinung
  • Unterhaltungswert, der die Zielgruppe anspricht
  • inspirierende Geschichten von Menschen aus dem Unternehmen
  • Bedürfnisse befriedigen (z. B. Informationsbedarf stillen)
  • aktuelle Studien und andere Neuigkeiten verbreiten

Linkbait-Strategie 1: Expertenwissen in Whitepaper und E-Book

In der B2B-Leadgenerierung können Sie mit Fachwissen punkten. Deshalb sind Formate, die qualitativ hochwertige Inhalte vermitteln, als Linkbaits eine gute Wahl. Damit Whitepaper und E-Books den gewünschten Erfolg einbringen, sollten Sie diese Formate

  • mit inhaltlich wertvollen Informationen füllen
  • anhand einer sinnvollen Struktur aufbauen (Kapitel, Übersicht, Zwischenüberschriften, Bilder)
  • möglichst ohne Werbeinhalte veröffentlichen
  • kostenfrei zur Verfügung stellen

Fachexperten wie Texter, Grafiker und Online-Marketer helfen dabei, die Inhalte ideal aufzubereiten.

Linkbait-Strategie 2: Hilfreiche Anleitungen und nützliche Tipps in Listen

Bei B2B-Leads kommen Listen, die den Nutzern wertvolle Hilfestellungen geben, gut an. Sie können hilfreiche Inhalte als Linkbaits einsetzen, indem Sie

  • sinnvolle Tipps in einer Checkliste zusammenfassen
  • Anleitungen für Produkte und Arbeitsschritte verfassen
  • Listen mit den besten Tipps erstellen (z. B. Top-10-Liste)

Gut aufbereitete Listen können für viele natürliche Verlinkungen sorgen.

Linkbait-Strategie 3: Selbst gehostete Videos

Die Vorliebe für visuellen Content führt dazu, dass viele Nutzer Videos verlinken und in den sozialen Netzwerken teilen. Diesen Trend können Sie in der B2B-Leadgenerierung für sich nutzen, indem Sie How-to-Videos erstellen oder neue Produkte in Videoformaten vorstellen und testen. Sie sollten diese Videos selbst hosten, um den Traffic und die Reichweite zu Ihren Gunsten zu steigern. Im Idealfall binden die Betreiber anderer Blogs, Webseiten oder Portale diese Videos auf deren Internetseiten ein. Als Teil einer Linkbait-Strategie sind solche Videoinhalte nur dann erfolgversprechend, wenn sie

  • eine hohe inhaltliche Qualität aufweisen
  • gute Ideen aufgreifen und die Zielgruppe beeindrucken
  • keine Werbeinhalte enthalten
  • von einem Experten produziert wurden

In der Produktion und Umsetzung sind Videobaits aufwendig. Allerdings können sie insbesondere über die Verbreitung in den sozialen Netzwerken die Bekanntheit Ihres Unternehmens steigern.

Linkbait-Strategie 4: Studien und Kundenbefragungen nutzen

In Studien und Umfragen der Meinungsforschung vermitteltes Datenmaterial kann ebenfalls Teil einer Linkbait-Strategie sein. Dies gilt auch für Kundenbefragungen, die nach seriösen Methoden durchgeführt und deren Daten nach wissenschaftlichen Standards ausgewertet wurden. Eine hohe Glaubwürdigkeit erzielen Umfragen, für deren Durchführung bekannte Meinungsforschungsinstitute verantwortlich sind.

Mit diesen Strategien können Linkbaits in der B2B-Leadgenerierung funktionieren.

2020-04-29T10:42:00+02:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar