/Datenschutzerklärung – Zwecke der Datenverarbeitung
Datenschutzerklärung – Zwecke der Datenverarbeitung 2018-05-29T12:43:45+00:00

2. Zwecke der Datenverarbeitung

2.1 Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf einer unserer Webseiten oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ebenso erhalten Sie in unregelmäßigen Abständen relevante Informationen von uns. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Sollten Sie keinen weiteren Kontakt zu uns wünschen, haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit per E-Mail an datenschutz@b2b-insider.com oder mittels der Abmeldemöglichkeit am Ende jedes Mailings auszutragen.

2.2. Informationen die Sie uns mitteilen

Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir wie folgt die von Ihnen angegebenen Daten:

b2b-insider.com

  • Für den Upload-Bereich: Zugangsdaten – Nutzername und Passwort

personalmanagement.info

  • Für den Download von Whitepaper, e-books oder Webinaraufzeichnungen: E-Mail Adresse, Vor- und Nachname, Tel., Land, Straße, PLZ, Ort, Firmenname, Mitarbeitergröße, Position/Titel, Arbeitsebene, Arbeitsbereich und Industrie. Sobald Sie sich für den Whitepaper-Download registriert haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung des Downloads (Double-Opt-in). Sie können jederzeit der von Ihnen erteilten Genehmigung der Speicherung Ihrer persönlichen Daten jederzeit schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen.
  • Für die Erhaltung von monatlichen HR-Newsletter: E-Mail Adresse und Vor- und Nachname. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double-Opt-in). Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit über den Link am Ende des Newsletters stornieren.

Personal-Wissen.de

  • Für den Download von Checklisten: E-Mail Adresse. Sobald Sie sich für den Checklisten-Download registriert haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung des Downloads (Double-Opt-in). Sie können jederzeit der von Ihnen erteilten Genehmigung der Speicherung Ihrer persönlichen Daten jederzeit schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen.
  • Für die Erhaltung von monatlichem Newsletter: E-Mail Adresse und Vor- und Nachname. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double-Opt-in). Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit über den Link am Ende des Newsletters stornieren.
2.3 Weiterverarbeitung für einen anderen Zweck

Die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden im Abschnitt 1. Allgemeine Hinweise beschrieben. Sofern wir eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck – also nicht für denjenigen, für den die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden – beabsichtigen, werden wir Sie erneut informieren.

2.4 Pflicht zur Bereitstellung bzw. Erforderlichkeit von personenbezogenen Daten für Abschluss der angebotenen Leistungen (Newsletter Anmeldung, Whitepaper Download oder Webinar Anmeldung)

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Allerdings sind die für den Abschluss der angebotenen Leistungen, wie Newsletter Anmeldung oder Download von Whitepapers, einige Daten (wie Name, E-Mail-Adresse usw.) anzugeben. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage diese gewünschten Leistungen umzusetzen. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für die jeweilige Leistung erforderlich ist („Pflichtfeld“). Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, werden bis zur Ihrer „Abmeldung“ von dieser Leistung bei uns gespeichert.

<< Datenschutzerklärung