//Pinterest, Snapchat und Co – Kennzahlen für Social Media

Pinterest, Snapchat und Co – Kennzahlen für Social Media

Snapchat und Co haben wieder aktuelle Zahlen veröffentlicht, es wird also wieder einmal Zeit zu schauen, wohin sich die Tools und bestimmte Social Media Unternehmen entwickeln. Normalerweise wird ja kurz vorm IPO das vergangene Jahr mit Hinblick auf die Kennzahlen herangezogen.

Das Pinterest-Modell wird derzeit von 265 Millionen Menschen genutzt und erwirtschaftete im letzten Jahr einen Umsatz von 756 Millionen US-Dollar.

Bei der Foto-App Snapchat stieg die Zahl der täglich aktiven User im Vergleich zum Vorquartal um vier Millionen, die Zahl der täglich aktiven Nutzer liegt damit schon bei 190 Millionen.

Wer für den Marketingmix über Instagram Stories nachdenkt, sollte an dieser Stelle kurz upgedatet werden: Eine Umfrage von monster.de sowie der Universitäten Bamberg, Erlangen-Nürnberg ermittelte, das rund 24 Prozent der befragten Unternehmen angaben, derzeit Instagram gezielt für die Veröffentlichung von Image-Werbung einzusetzen.

Was sagt die Praxis beim Influencer Marketing? Bei der letzten Umfrage aus 2018 (Statista Dossier Influencer Marketing) unter 5.726 Marketingverantwortlichen gaben auf die Frage: „Betreiben Sie Influencer Marketing?“ schon 39 Prozent an, dieses Instrument regelmäßig einzusetzen. Besonders aktiv ist hier die Gesundheits- und Fitnessbranche.

Die verlässlichste Kurve rund um den KundenDialog liefert aber immer noch das E-Mail Marketing, denn obwohl jedes Jahr aufs Neue totgesagt, bleibt die Datenkurve der täglich umherschwirrenden Mails konstant bis leicht aufsteigend.

Datenquelle: Dossier Dialogmarketing in Deutschland 2019

2019-04-25T11:09:16+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar