//Facebook Lead Ads als nützliche Instrumente für die B2B Leadgenerierung

Facebook Lead Ads als nützliche Instrumente für die B2B Leadgenerierung

Als Unternehmen können Sie Facebook Lead Ads einsetzen, um potenzielle Kunden anzusprechen, ohne sie mit unerwünschter Werbung zu belagern. Mit diesem Instrument gewinnen Sie ein vielversprechendes Instrument für die B2B Leadgenerierung, mit dem Sie den Nutzern gewünschte Inhalte vermitteln. Die registrierten User sehen in Ihrem Content einen Mehrwert, weil sie sich freiwillig dafür angemeldet haben.

So funktionieren Facebook Leads Ads

Diese kleinen Formulare können Sie in Kombination mit Ihrer Facebook-Seite erstellen. Ergänzend zum Formular gibt es mit der Kontextkarte eine Zusatzoption, die Ihnen Platz für genauere Produktinformationen bietet.

  • Formular individuell anpassen
    Wenn Sie Lead Ads erstellen, können Sie dieses Standardformular individuell anpassen und ergänzende Felder festlegen, die die Nutzer zusätzlich ausfüllen sollen. Ein wichtiger Grundsatz besteht darin, nur wenige benutzerdefinierte Daten abzufragen, um die Registrierung so einfach wie möglich zu machen.
  • Kundenzweck offenlegen
    Außerdem sollten Sie den Nutzern erklären, wofür sie ihre Daten bekannt geben. Sie können beispielsweise verdeutlichen, dass dieser Facebook Lead Ad
    – eine Anmeldung zu einem regelmäßigen Newsletter ist
    – als Registrierung für das Erhalt von Informationen dient
    – die Basis für attraktive Sonderangebote ist
    Wenn Sie ein solches Ziel definieren, zeigen Sie Ihren Nutzern, dass sie als Austausch für ihre Registrierung ein Angebot mit Mehrwert bekommen.
  • Kontextkarte erstellen
    Bei Produkten oder Dienstleistungen, die Erklärungen verlangen, sollten Sie zusätzlich eine Kontextkarte ausfüllen, um einen freien Text einzufügen oder die wichtigsten Vorteile in Stichpunkten darzustellen.
  • Nutzer registrieren sich
    Potenzielle Kunden registrieren sich für Ihre Angebote, indem sie sich auf einfache Art und Weise anmelden. Sie öffnen durch Anklicken der Lead Ad Ihr Formular, das bereits alle wichtigen Daten enthält, die auf Facebook bekannt sind. Die Nutzer müssen nur noch Ihre benutzerdefinierten Fragen beantworten.

Facebook Lead Ads in der B2B Leadgenerierung einsetzen

Für die B2B Leadgenerierung stehen Ihnen diese drei Anwendungsgebiete offen:

  1. E-Mail-Registrierungen sammeln und Newsletter-Abonnenten gewinnen: Facebook Lead Ads sind eine vielversprechende Möglichkeit, um ohne großen Aufwand das E-Mail-Marketing voranzutreiben und Interessierte als Abonnenten für einen Newsletter zu gewinnen. Vorab können Sie die Nutzer im Formular danach fragen, welche Art von Informationen sie in welchen Intervallen erhalten möchten. Den Abschluss macht ein Call-to-Action, der die Interessenten dazu auffordert, sich über das Formular zu registrieren und den Newsletter zu abonnieren. Idealerweise folgen bereits kurz nach dem Abonnement die ersten Informationen, um die aktuelle Neugierde der Abonnenten auszunutzen.
  2. Anfrageformulare von Nutzern verwalten: Mit den Facebook Lead Ads können Sie außerdem Anfragen von Interessenten verwalten. Sie sollten diese Gelegenheit nutzen, um mögliche Kunden gezielt nach deren Interessen zu fragen. Damit erfahren Sie, welche Informationen für die Nutzer relevant sind und wo Sie bei einer künftigen Ansprache ansetzen sollten. Idealerweise versorgen Sie diese anfragenden Personen mit hilfreichen Inhalten und animieren sie in späterer Folge zu einem Kauf.
  3. Angebote bereitstellen und Vergünstigungen ankündigen: Sie sollten Facebook Lead Ads außerdem nutzen, um auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen und attraktive Sonderangebote anzukündigen. Wenn Sie Ihren potenziellen Kunden lukrative Aktionen und Vergünstigungen in Aussicht stellen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich Nutzer registrieren. Ein Call-to-Action, der den User dazu auffordert, ein Angebot einzuholen, erhöht die Erfolgsquote.

Mit Facebook Lead Ads haben Sie ein wirkungsvolles Mittel, um in der B2B Leadgenerierung das Interesse an Ihren Produkten und Dienstleistungen zu erhöhen. Sie kommen ohne kostspielige Werbung aus und verschonen ihre potenziellen Kunden vor unerwünschten Anzeigen.

2018-08-15T09:57:46+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar