//Instagram, Social Bots und Social Media am Arbeitsplatz

Instagram, Social Bots und Social Media am Arbeitsplatz

53 Prozent der  500 umsatzstärksten  Unternehmen gaben 2017 an, Instagram zu nutzen, um ihre Markenbekanntheit zu erhöhen oder ihr Markenimage zu verbessern. Und das Wachstum von Instagram geht lustig weiter. Allein im Juni 2018  wurden rund 400 Millionen täglich aktive Nutzer von Instagram Stories verzeichnet. Die Instagram Stories können von Nutzern erstellt werden und enthalten Fotos oder Video-Clips, welche 24 Stunden nach der Veröffentlichung wieder gelöscht werden.

Monatlich aktive Nutzer? Im Juni 2018 hatte Instagram nach eigenen Angaben rund eine Milliarde Nutzer weltweit.

Das wäre also die allgemeine Statistik. Und die detaillierte Analyse kann neugierig machen, denn Marktforscher Ghost Data hat  im Auftrag des Premium-Techportals The Information nachgerechnet, dass möglicherweise 95 Millionen Bots im Einsatz sind. Das wäre in der Tat eine beachtliche Tendenz, die es zu betrachten und zu beobachten gilt, nicht nur bei Instagram.

Von den Bots zu den tatsächlichen Anwendern…  und der generellen Einstellung zu Social Media am Arbeitsplatz. Laut Faktenkontor setzt etwa jeder Zweite Social Media Tools im Job ein.

Die berufliche Social Media Nutzung stieg innerhalb eines Jahres um sieben Prozentpunkte von 41 auf 48 Prozent an.  5 Prozent der Berufstätigen  sehen sich als Power-User,  22 Prozent nutzen moderat, elf Prozent eher selten. Übrigens – wie sieht es mit den Richtlinien für die Social-Media-Kommunikation aus? Immerhin sollte ja  klar sein, dass man sich eindeutig als Mitarbeiter zu erkennen gibt, wenn man sich im Social Web zu Themen rund ums eigene Unternehmen äußert. Wie viele Firmen haben hier klare Hilfsmittel, Do´s and Dont´s oder Leitfäden vorgegeben? Diese Frage werden wir demnächst ausführlicher im Faktencheck abhandeln.

 

Recherchequelle: Theinformation/Statista/Instagram

2018-07-23T09:24:53+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar